Neven Josipovic Vortrag SW

Dr. Neven Josipovic

Meine Mission

Als Folge des rapiden technischen Fortschritts kommen in der Praxis völlig neuartige rechtliche Fragen auf, bei denen die juristische Literatur und etablierte Ansichten in der Rechtsprechung nicht mehr weiterhelfen, sondern Neuland betreten werden muss. Ich greife die Fragen auf, beantworte sie wissenschaftlich und interdisziplinär und spiele meine Erkenntnisse in die Praxis zurück.

Forschungsschwerpunkte:

  • Technikrecht (Regulierung und Anreizbildung)
  • Mobilitätsrecht (automatisiertes Fahren, innovative Mobilitätskonzepte, Klimaschutz im Straßenverkehr)
  • Windenergierecht (insbesondere Belange des Luftverkehrs und der Flugsicherung)
  • Datenschutzrecht (insbesondere in der öffentlichen Forschung)

 


 

Über mich

Ich bin Wirtschaftsingenieur und Geschäftsführer der Forschungsstelle Mobilitätsrecht in Braunschweig. Ich bin spezialisiert auf die Beantwortung von Rechtsfragen bei technischen Sachverhalten.

Ich bin überzeugt davon, dass in unserer technisierten und digitalisierten Welt ein fachlicher Brückenschlag zwischen den Ingenieur- und Rechtswissenschaften einen wesentlichen Beitrag zur Lösung neuartiger rechtlicher Herausforderungen leisten kann. Meine Forschungsergebnisse präsentiere ich in Büchern, Aufsätzen und Vorträgen. Zusammenfassungen und Abstracts ausgewählter Beiträge veröffentliche ich in meinem Blog. An der TU Braunschweig halte ich Vorlesungen zum Technik-, Luftverkehrs- und Mobilitätsrecht.

Ich wurde 1989 in Warstein geboren. Nach meinem Abitur im Jahr 2008 studierte ich Wirtschaftsingenieurwesen mit den Schwerpunkten Kraftfahrzeugtechnik, Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Braunschweig. Meine Promotion zu einem luftverkehrsrechtlichen Thema im Bereich der Funknavigation habe ich im Jahr 2018 abgeschlossen. Seit 2017 bin ich Geschäftsführer der Forschungsstelle Mobilitätsrecht.

Dr. Neven Josipovic

Feedback aus der Praxis